Filmografie

MARIZZA, GENANNT DIE SCHMUGGLERMADONNA

Deutschland 1920/21
Regie: Friedrich Wilhelm Murnau

Buch: Hans Janowitz, nach dem Manuskript „Grüne Augen" von Wolfgang Geiger
Kamera: Karl Freund
Bauten: Heinrich Richter

Darsteller: Tzwetta Tzatschewa (Marizza), Adele Sandrock (Frau Avricolos), Harry Frank (Christo, ihr ältester Sohn), Hans Heinrich von Twardowski (Antonino, ihr zweiter Sohn), Leonhard Haskel (Pietro Scarzella), Greta Schröder-Matray (Sadja, Tochter Scarzellas), Maria Forescu (die alte Yelina), Albrecht von Blum (Mirko Vasics, Schmuggler), Max Nemetz (Grischuk, Schmuggler), Toni Zimmerer (Haslinger, Grenzjäger)

Produktion: Helios-Film, Erwin Rosner, Berlin
Drehort: Jofa-Atelier, Johannisthal
Drehzeit: Oktober 1920

Zensur: 16.7.1921, B. 3761, 5 Akte, Jugendverbot
Zensurlänge: 1.735 m

Uraufführung: 20.1.1922, Berlin, Johann-Georg-Lichtspiele

 

Anmerkungen: Der Film lief auch unter dem Titel DIE SCHMUGGLERMADONNA. In manchen Quellen wird als Titel „Das schöne Tier" genannt. – Mit dem Film wurden die Johann-Georg-Lichtspiele, Berlin-Halensee, Johann-Georg-Straße 19, eröffnet. Murnau wohnte zu dieser Zeit in unmittelbarer Nähe des Kinos, in der Johann-Georg-Straße 21–22.

Der Film gilt zur Zeit als nicht erhalten.

 

<< zurück

Nach oben