Zurück zur Streaming-Startseite

Mein langsames Leben

D 2001, Regie: Angela Schanelec, 85 Min., FSK: ab 6

Valerie verbringt den Sommer in Berlin, um ihre Dissertation zu schreiben. Ihre Arbeit am Schreibtisch wird unterbrochen von existenziellen Ereignissen und Begegnungen, die in Verbindung mit den ruhigen Großstadtaufnahmen einen losen Reigen ergeben. Im Hier und Jetzt des sommerlichen Berlins bewegt sich das Leben wie ein langsamer Fluss.

Mit: Sophie Aigner, Clara Enge, Ursina Lardi, Wolfgang Michael, Andreas Patton, Devid Striesow, Anne Tismer, Rüdiger Vogler, Nina Weniger

Als nächstes ansehen

Seite teilen via: