Zurück zur Streaming-Startseite

Stau – Jetzt geht’s los

D 1992, Regie: Thomas Heise, 85 min, FSK: ab 12

In der DDR-Mustersiedlung Halle-Neustadt hört man junge Menschen schreien: »Sieg Heil!« und »Jetzt geht’s los!«. Thomas Heise filmt die rechtsradikalen Jugendlichen in ihrem Alltag und versucht in langen Interviews, die Ursachen für das rechtsextreme Weltbild der Protagonist*innen zur Sprache zu bringen. Können private und gesellschaftliche Probleme wirklich eine Erklärung sein? Bis heute?

Als nächstes ansehen

Seite teilen via: