Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen

Die Ausstellung

Deutschsprachige Ausgabe
168 Seiten, 209 Fotos, Paperback, 14,8 x 21 cm, 9,90 Euro
Bertz + Fischer, Berlin  2013
ISBN 978-3-86505-225-4
An der Kasse des Museums für Film und Fernsehen erhältlich

 

1962 wurde die Deutsche Kinemathek gegründet, um das audiovisuelle Erbe zu bewahren, seit 2000 präsentiert sie ihre Schätze im Museum am Potsdamer Platz. Das Buch zur Ausstellung zeigt ausgewählte Exponate aus der deutschen Film- und Fernsehgeschichte, darunter die futuristischen Entwürfe zu Fritz Langs METROPOLIS, Marlene Dietrichs Kostüme, Dokumente zu Michael Hanekes DAS WEISSE BAND und Materalien zum Œuvre Loriots.

 

 

 

Nach oben