Kontakt

Schließzeiten für Filmarchiv und Filmverleih

Wegen einer umfangreichen Inventur und den damit verbundenen Arbeiten am Archiv- und Verleihbestand bleiben das Filmarchiv und der Filmverleih vom 1. Juli bis 30. September 2018 geschlossen. Kopienausleihen, Filmsichtungen, Abklammerungen, Kopierungen und Digitalisierungen für interne und externe Nutzer können wir in diesem Zeitraum nicht anbieten. Die Beantwortung von Anfragen wird nur mit Verzögerung möglich sein. Kopien- und Materialanfragen für Nutzungen im Schließungszeitraum müssen bis 1. Juni vorliegen, damit sie vor der Schließung bearbeitet werden können.

Ausgenommen von der Schließung ist der DEFA-Filmverleih, der ohne Einschränkungen seinen Service aufrechterhält. Ebenso sind die Arbeiten im Rahmen der Digitalisierungsoffensive der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien von der Einschränkung nicht betroffen. Auch haben Vertragspartner und Einlagerer weiter ungehindert Zugriff auf ihre Materialien. Einlagerungen im Zuge der Pflichtabgabe der Filmförderung werden ebenfalls wie gewohnt bearbeitet.

 


Anke Hahn
Tel.: +49-30-300 903-31
Fax: +49-30-300 903-13
filmverleih@deutsche-kinemathek.de

 

Mirko Wiermann
Tel.: +49-30-300 903-634
Fax: +49-30-300 903-13
defa-filmverleih@deutsche-kinemathek.de

 

Diana Kluge
Tel.: +49-30-300 903-32
Fax: +49-30-300 903-13
disposition@deutsche-kinemathek.de

Nach oben